Smartphone Girokonto Test: Mobile Konten im Vergleich

Die voranschreitende Digitalisierung macht auch vor dem Finanzsektor nicht halt. Wer in früheren Tagen Geld abheben oder eine Überweisung tätigen wollte, war für gewöhnlich auf ein Girokonto bei der örtlichen Sparkasse oder Volksbank angewiesen. Mittlerweile gibt es glücklicherweise zahlreiche Alternativen. In der letzten Zeit erfreut sich das sogenannte Smartphone Girokonto einer immer größeren Beliebtheit. Ein solches ermöglicht es dem Kontoinhaber, alle Bankgeschäfte über sein Handy oder ein anderes mobiles Endgerät abzuwickeln. Eine entsprechende Banking App stellt dabei die einzige Schnittstelle zwischen dem Geldinstitut und seinen Kunden dar. Viele User fragen sich nun: Welches ist das beste Smartphone Girokonto und von welchem sollte man besser die Finger lassen? Auf Smartphone-Girokonto.de erhältst Du die Antwort. In unserem Smartphone Girokonto Test haben wir die mobilen Konten verschiedener Anbieter miteinander verglichen.

o2-Banking

  • Kostenlose Kontoführung inkl. gratis Mastercard
  • Kostenlos Bargeld abheben
  • Bonussystem, Apple Pay, Geld-Notruf und mehr...
zum Testsieger

Die besten Anbieter im Vergleich

Besonderheiten
Kontoführungsgebühr
Karten
Note Gebühren
  • Kostenlose Kontoeröffnung und -führung
  • Kostenlose Debit MasterCard
  • Kostenlos Bargeld abheben
  • Geld-Notruf und Dispo bei finanziellen Engpässen
  • Apple Pay, Bonussystem u.v.m...
0,00 €

1,2

sehr gut

0,00 €

  • Kostenlose Kontoeröffnung und -führung
  • Kostenlose Debit MasterCard
  • Kostenlos Bargeld abheben
  • Geld-Notruf und Dispo bei finanziellen Engpässen
  • Apple Pay, Bonussystem u.v.m...

Erträge

Habenzins Kreditkarte Für Kontoinhaber:
bis 100.000,00 €: 0,2 %
Habenzins Girokonto 0,2% auf dem Tagesgeld Konto

Kosten

Effektiver Jahreszins 6,90%
Jahresgebühr 1. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Kontoführung Girokonto 0,00 €
Kartensystem: Visa
Kartentyp: Charge
Partnerkarte: verfügbar
Girokonto: inklusive
Legitimation: PostIdent und VideoIdent
Banking App: ja
Kontaktlos bezahlen: ja
Maximale Haftung: 50,00 € (Ab Verlustmeldung 0,00 €)
Schufaprüfung: ja
24 Stunden Hotline ja
Erträge
Habenzins Kreditkarte Für Kontoinhaber:
bis 100.000,00 €: 0,2 %
Habenzins Girokonto 0,2% auf dem Tagesgeld Konto

Kosten
Effektiver Jahreszins 6,90%
Jahresgebühr 1. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Kontoführung Girokonto 0,00 €
Kosten bei Bargeldabhebung
Inland gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Euro-Zone gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Fremdwährung innerhalb Europas gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Fremdwährung ausserhalb Europa & Weltweit gebührenfrei für Aktivkunden, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen

Kosten bei bargeldloser Bezahlung
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung innerhalb Europas gebührenfrei
Fremdwährung ausserhalb Europa & Weltweit gebührenfrei für Aktivkunden
Versicherungen
Auslandskrankenversicherung nein
Reise-Unfallversicherung nein
Reise-Rücktrittsversicherung nein
Reisegepäck-Versicherung nein
Verkehrsmittelunfall-Versicherung nein
Autoschutzbrief nein
Rechtsschutz für Mietwagen nein
Haftpflichtversicherung für Mietwagen nein
Vollkaskoversicherung für Mietwagen nein
Leistung abhängig vom Karteneinsatz nein
Zusätzliche Versicherungen Notfallkpaket
Kartenkasko

Travel Services
Hotel-Reservierung nein
Flug-Reservierung nein
Ticket-Reservierung nein
Dokumenten Service nein
Loungezugang nein

Bonus
Bonussystem
Rabatte Mit City-Cashback 10% Rabatt in über 10.000 Restaurants & Shops in über 50 Städten bei Vorlage der DKB VISA-Karte
Sonstige Vorteile -
  • Kostenloses Girokonto mit voller Funktionalität
  • Mastercard und Maestro-Karte kostenfrei verfügbar
  • Keine Gebühren bei Zahlungen im In- und Ausland
  • Gebührenfrei Geld abheben
  • Transaktionen via Google Pay und Apple Pay
0,00 €


1,3

sehr gut

0,00 €

  • Kostenloses Girokonto mit voller Funktionalität
  • Mastercard und Maestro-Karte kostenfrei verfügbar
  • Keine Gebühren bei Zahlungen im In- und Ausland
  • Gebührenfrei Geld abheben
  • Transaktionen via Google Pay und Apple Pay

Erträge

Habenzins Kreditkarte Für Kontoinhaber:
bis 100.000,00 €: 0,2 %
Habenzins Girokonto 0,2% auf dem Tagesgeld Konto

Kosten

Effektiver Jahreszins 6,90%
Jahresgebühr 1. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Kontoführung Girokonto 0,00 €
Kartensystem: Visa
Kartentyp: Charge
Partnerkarte: verfügbar
Girokonto: inklusive
Legitimation: PostIdent und VideoIdent
Banking App: ja
Kontaktlos bezahlen: ja
Maximale Haftung: 50,00 € (Ab Verlustmeldung 0,00 €)
Schufaprüfung: ja
24 Stunden Hotline ja
Erträge
Habenzins Kreditkarte Für Kontoinhaber:
bis 100.000,00 €: 0,2 %
Habenzins Girokonto 0,2% auf dem Tagesgeld Konto

Kosten
Effektiver Jahreszins 6,90%
Jahresgebühr 1. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Kontoführung Girokonto 0,00 €
Kosten bei Bargeldabhebung
Inland gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Euro-Zone gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Fremdwährung innerhalb Europas gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Fremdwährung ausserhalb Europa & Weltweit gebührenfrei für Aktivkunden, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen

Kosten bei bargeldloser Bezahlung
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung innerhalb Europas gebührenfrei
Fremdwährung ausserhalb Europa & Weltweit gebührenfrei für Aktivkunden
Versicherungen
Auslandskrankenversicherung nein
Reise-Unfallversicherung nein
Reise-Rücktrittsversicherung nein
Reisegepäck-Versicherung nein
Verkehrsmittelunfall-Versicherung nein
Autoschutzbrief nein
Rechtsschutz für Mietwagen nein
Haftpflichtversicherung für Mietwagen nein
Vollkaskoversicherung für Mietwagen nein
Leistung abhängig vom Karteneinsatz nein
Zusätzliche Versicherungen Notfallkpaket
Kartenkasko

Travel Services
Hotel-Reservierung nein
Flug-Reservierung nein
Ticket-Reservierung nein
Dokumenten Service nein
Loungezugang nein

Bonus
Bonussystem
Rabatte Mit City-Cashback 10% Rabatt in über 10.000 Restaurants & Shops in über 50 Städten bei Vorlage der DKB VISA-Karte
Sonstige Vorteile -
  • Gebührenfreies mobiles Girokonto ohne Mindestgeldeingang
  • Kostenlose Girocard und auf Wunsch zusätzliche Kreditkarte
  • Bargeld im Inland und Ausland kostenfrei abheben
  • 25 Euro Neukunden-Bonus möglich
  • Kontowechselservice
0,00 €

1,4

sehr gut

0,00 €

  • Gebührenfreies mobiles Girokonto ohne Mindestgeldeingang
  • Kostenlose Girocard und auf Wunsch zusätzliche Kreditkarte
  • Bargeld im Inland und Ausland kostenfrei abheben
  • 25 Euro Neukunden-Bonus möglich
  • Kontowechselservice

Erträge

Habenzins Kreditkarte Für Kontoinhaber:
bis 100.000,00 €: 0,2 %
Habenzins Girokonto 0,2% auf dem Tagesgeld Konto

Kosten

Effektiver Jahreszins 6,90%
Jahresgebühr 1. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Kontoführung Girokonto 0,00 €
Kartensystem: Visa
Kartentyp: Charge
Partnerkarte: verfügbar
Girokonto: inklusive
Legitimation: PostIdent und VideoIdent
Banking App: ja
Kontaktlos bezahlen: ja
Maximale Haftung: 50,00 € (Ab Verlustmeldung 0,00 €)
Schufaprüfung: ja
24 Stunden Hotline ja
Erträge
Habenzins Kreditkarte Für Kontoinhaber:
bis 100.000,00 €: 0,2 %
Habenzins Girokonto 0,2% auf dem Tagesgeld Konto

Kosten
Effektiver Jahreszins 6,90%
Jahresgebühr 1. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Kontoführung Girokonto 0,00 €
Kosten bei Bargeldabhebung
Inland gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Euro-Zone gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Fremdwährung innerhalb Europas gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Fremdwährung ausserhalb Europa & Weltweit gebührenfrei für Aktivkunden, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen

Kosten bei bargeldloser Bezahlung
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung innerhalb Europas gebührenfrei
Fremdwährung ausserhalb Europa & Weltweit gebührenfrei für Aktivkunden
Versicherungen
Auslandskrankenversicherung nein
Reise-Unfallversicherung nein
Reise-Rücktrittsversicherung nein
Reisegepäck-Versicherung nein
Verkehrsmittelunfall-Versicherung nein
Autoschutzbrief nein
Rechtsschutz für Mietwagen nein
Haftpflichtversicherung für Mietwagen nein
Vollkaskoversicherung für Mietwagen nein
Leistung abhängig vom Karteneinsatz nein
Zusätzliche Versicherungen Notfallkpaket
Kartenkasko

Travel Services
Hotel-Reservierung nein
Flug-Reservierung nein
Ticket-Reservierung nein
Dokumenten Service nein
Loungezugang nein

Bonus
Bonussystem
Rabatte Mit City-Cashback 10% Rabatt in über 10.000 Restaurants & Shops in über 50 Städten bei Vorlage der DKB VISA-Karte
Sonstige Vorteile -
  • Kontoeröffnung und -führung kostenlos
  • Fidor SmartCard kostenlos erhältlich
  • Attraktive Bonusprogramme
  • Geld-Notruf hilft in finanziellen Notsituationen
  • Bareinzahlungen in mehr als 12.000 Filialen von Partnern möglich
0,00 €


1,5

sehr gut

0,00 €

  • Kontoeröffnung und -führung kostenlos
  • Fidor SmartCard kostenlos erhältlich
  • Attraktive Bonusprogramme
  • Geld-Notruf hilft in finanziellen Notsituationen
  • Bareinzahlungen in mehr als 12.000 Filialen von Partnern möglich

Erträge

Habenzins Kreditkarte Für Kontoinhaber:
bis 100.000,00 €: 0,2 %
Habenzins Girokonto 0,2% auf dem Tagesgeld Konto

Kosten

Effektiver Jahreszins 6,90%
Jahresgebühr 1. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Kontoführung Girokonto 0,00 €
Kartensystem: Visa
Kartentyp: Charge
Partnerkarte: verfügbar
Girokonto: inklusive
Legitimation: PostIdent und VideoIdent
Banking App: ja
Kontaktlos bezahlen: ja
Maximale Haftung: 50,00 € (Ab Verlustmeldung 0,00 €)
Schufaprüfung: ja
24 Stunden Hotline ja
Erträge
Habenzins Kreditkarte Für Kontoinhaber:
bis 100.000,00 €: 0,2 %
Habenzins Girokonto 0,2% auf dem Tagesgeld Konto

Kosten
Effektiver Jahreszins 6,90%
Jahresgebühr 1. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Kontoführung Girokonto 0,00 €
Kosten bei Bargeldabhebung
Inland gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Euro-Zone gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Fremdwährung innerhalb Europas gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Fremdwährung ausserhalb Europa & Weltweit gebührenfrei für Aktivkunden, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen

Kosten bei bargeldloser Bezahlung
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung innerhalb Europas gebührenfrei
Fremdwährung ausserhalb Europa & Weltweit gebührenfrei für Aktivkunden
Versicherungen
Auslandskrankenversicherung nein
Reise-Unfallversicherung nein
Reise-Rücktrittsversicherung nein
Reisegepäck-Versicherung nein
Verkehrsmittelunfall-Versicherung nein
Autoschutzbrief nein
Rechtsschutz für Mietwagen nein
Haftpflichtversicherung für Mietwagen nein
Vollkaskoversicherung für Mietwagen nein
Leistung abhängig vom Karteneinsatz nein
Zusätzliche Versicherungen Notfallkpaket
Kartenkasko

Travel Services
Hotel-Reservierung nein
Flug-Reservierung nein
Ticket-Reservierung nein
Dokumenten Service nein
Loungezugang nein

Bonus
Bonussystem
Rabatte Mit City-Cashback 10% Rabatt in über 10.000 Restaurants & Shops in über 50 Städten bei Vorlage der DKB VISA-Karte
Sonstige Vorteile -
  • Tarif ohne Kontoführungsgebühren vorhanden
  • Konto eröffnen ohne Bonitätsprüfung möglich
  • Kostenlose Mastercard
  • Geringe Gebühren bei Währungsumtausch
  • Geld in über 25 Länder überweisen
0,00 €

1,6

gut

0,00 €

  • Tarif ohne Kontoführungsgebühren vorhanden
  • Konto eröffnen ohne Bonitätsprüfung möglich
  • Kostenlose Mastercard
  • Geringe Gebühren bei Währungsumtausch
  • Geld in über 25 Länder überweisen

Erträge

Habenzins Kreditkarte Für Kontoinhaber:
bis 100.000,00 €: 0,2 %
Habenzins Girokonto 0,2% auf dem Tagesgeld Konto

Kosten

Effektiver Jahreszins 6,90%
Jahresgebühr 1. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Kontoführung Girokonto 0,00 €
Kartensystem: Visa
Kartentyp: Charge
Partnerkarte: verfügbar
Girokonto: inklusive
Legitimation: PostIdent und VideoIdent
Banking App: ja
Kontaktlos bezahlen: ja
Maximale Haftung: 50,00 € (Ab Verlustmeldung 0,00 €)
Schufaprüfung: ja
24 Stunden Hotline ja
Erträge
Habenzins Kreditkarte Für Kontoinhaber:
bis 100.000,00 €: 0,2 %
Habenzins Girokonto 0,2% auf dem Tagesgeld Konto

Kosten
Effektiver Jahreszins 6,90%
Jahresgebühr 1. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Jahresgebühr 2. Jahr Hauptkarte: 0,00 €
Partnerkarte: 0,00 €
Kontoführung Girokonto 0,00 €
Kosten bei Bargeldabhebung
Inland gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Euro-Zone gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Fremdwährung innerhalb Europas gebührenfrei, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen
Fremdwährung ausserhalb Europa & Weltweit gebührenfrei für Aktivkunden, es können Kosten des Automatenbetreibers anfallen

Kosten bei bargeldloser Bezahlung
Inland gebührenfrei
Euro-Zone gebührenfrei
Fremdwährung innerhalb Europas gebührenfrei
Fremdwährung ausserhalb Europa & Weltweit gebührenfrei für Aktivkunden
Versicherungen
Auslandskrankenversicherung nein
Reise-Unfallversicherung nein
Reise-Rücktrittsversicherung nein
Reisegepäck-Versicherung nein
Verkehrsmittelunfall-Versicherung nein
Autoschutzbrief nein
Rechtsschutz für Mietwagen nein
Haftpflichtversicherung für Mietwagen nein
Vollkaskoversicherung für Mietwagen nein
Leistung abhängig vom Karteneinsatz nein
Zusätzliche Versicherungen Notfallkpaket
Kartenkasko

Travel Services
Hotel-Reservierung nein
Flug-Reservierung nein
Ticket-Reservierung nein
Dokumenten Service nein
Loungezugang nein

Bonus
Bonussystem
Rabatte Mit City-Cashback 10% Rabatt in über 10.000 Restaurants & Shops in über 50 Städten bei Vorlage der DKB VISA-Karte
Sonstige Vorteile -

Worum handelt es sich bei einem Smartphone Girokonto?

Die mobilen Girokonten der Direktbanken liegen voll im Trend. Viele Experten sind sogar der Meinung, dass sich die Banking Apps auf lange Sicht immer mehr durchsetzen werden. Doch wodurch zeichnet sich ein Smartphone Konto aus? Anders als bei einem gewöhnlichen Girokonto benötigst Du hier lediglich ein mobiles Endgerät – also ein Smartphone oder Tablet – und eine Internetverbindung, um Dich um Deine finanziellen Angelegenheiten zu kümmern. Einige Anbieter wie etwa o2 Banking oder N26 stellen ihren Kunden außerdem einen Desktop-Login bereit. Überweisungen und Daueraufträge tätigst Du via App und für das Abheben von Geld erhältst Du eine meist kostenlose Zahlungskarte. Anders als bei traditionellen Finanzinstituten sind sowohl die Kontoeröffnung als auch die Kontoführung kostenfrei. Dies stellt zugleich auch den größten Vorteil der Smartphone Girokonten dar.

So funktioniert die Kontoeröffnung

Die wesentliche Voraussetzung für ein mobiles Konto stellt die Volljährigkeit dar. Demzufolge ist eine Kontoeröffnung ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Bei Monese benötigst Du dafür nicht einmal einen Adressnachweis. Um einen Bank-Account zu erstellen, suchst Du die Webseite des von Dir präferierten Anbieters auf. Mit einem Klick auf den entsprechenden Button – entweder „Girokonto eröffnen“, „Jetzt Konto eröffnen“ oder Ähnliches – startest Du die Registrierung. Nun musst Du einerseits Deine Kontaktdaten – E-Mail-Adresse sowie Handynummer – angeben und andererseits Deine persönlichen Daten – beispielsweise den Namen und die Adresse. Im Anschluss lädst Du Dir die Banking App herunter. Alternativ kannst Du die Registrierung natürlich auch direkt über die App vornehmen. Bevor die Bank Dein Konto nun freischaltet, musst Du Dich erst noch legitimieren. Je nach Anbieter kannst Du dazu wahlweise einen Video-Anruf tätigen oder das Post-Ident-Verfahren nutzen. Deine Bankkarte erhältst Du für gewöhnlich einige Werktage später.

Welche Banken bieten überhaupt ein Smartphone Girokonto an?

Ein mobiles Konto lässt sich bei immer mehr Geldinstituten im Portfolio finden. Bei den meisten Anbietern handelt es sich um FinTechs (Start-ups aus dem Finanzsektor), welche mit innovativen Banking-Konzepten auf sich aufmerksam machen. Teilweise konnten die Unternehmen innerhalb weniger Jahre mehrere hunderttausend Kunden gewinnen, womit viele traditionelle Sparkassen und Banken nicht gerechnet hätten. Daher arbeiten mittlerweile auch viele Filialbanken an einer App fürs Mobile Banking. Weil immer mehr Unternehmen in diesem Segment tätig sind, fällt es vielen Verbrauchern schwer, den Überblick zu behalten. Um Dir die Suche nach dem besten Smartphone Girokonto zu erleichtern, haben wir die interessantesten Angebote für Dich herausgesucht und getestet:

Smartphone Girokonten im Test: Das Testverfahren erklärt

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, für mehr Transparenz im Marktsegment der mobilen Konten zu sorgen. Daher möchten wir Dir an dieser Stelle erklären wie unser Testverfahren aufgebaut ist. Im Smartphone Girokonto Test wurden fünf verschiedene Kriterien untersucht, die jeweils zu gleichen Anteilen in die Bewertung eingehen. Pro Kategorie vergeben wir bis zu 10 Punkte, sodass die Anbieter maximal 50 Punkte erreichen können. Nachfolgend stellen wir Dir die einzelnen Kriterien sowie Fragestellungen vor, die dabei im Fokus stehen:

  • Leistungen: Welche Funktionen bietet das mobile Girokonto? Sind irgendwelche Einschränkungen vorhanden?
  • Kosten: Für welche Leistungen berechnet der Anbieter eine Gebühr?
  • Dispo: Stellt die Direktbank ihren Kunden einen Überziehungsrahmen zur Verfügung? Wie fallen die Dispozinsen im entsprechenden Fall aus?
  • Sicherheit: Was unternimmt der Anbieter, um die Sicherheit seiner Plattform zu gewährleisten?
  • Zusätzliche Features: Geht die Funktionalität über die eines normalen Girokontos hinaus? Welche weiteren Dienste und Features stehen Kontoinhabern zu Verfügung?

Leistungen: Volle Funktionalität bei allen Anbietern gegeben

In jedem Smartphone Girokonto Test sollte der Leistungsumfang zu den zentralen Kriterien gehören. Schließlich empfiehlt es sich aus Verbrauchersicht nur dann, ein mobiles Konto zu eröffnen, wenn es die gleichen Funktionen und Dienste bereitstellt wie die Konten traditioneller Finanzinstitute. Dies trifft jedoch auf alle getesteten Anbieter zu. Du kannst wie gewohnt Überweisungen tätigen und Daueraufträge anlegen.

Darüber hinaus erhalten Kontoinhaber eine kostenfreie Bankkarte, welche zum Bezahlen von Einkäufen und für Bargeldabhebungen dient. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine Mastercard. Da 1822MOBILE letztlich ein Angebot der Frankfurter Sparkasse ist, bekommst Du hier eine Girocard. Wer auch Online-Zahlungen vornehmen möchte, kann jedoch zusätzlich eine VISA Card anfordern. Diese kostet allerdings ab dem zweiten Jahr knapp 30 Euro jährlich. Eine Besonderheit lässt sich auch bei Monese feststellen. Einerseits werden bei dem Anbieter einmalig 4,95 Euro an Gebühren für die Kartenausgabe fällig. Andererseits ist die Monese Mastercard lediglich eine Prepaid-Karte, welche Du vorher aufladen musst. Während Kunden der Fidor Bank nur bei entsprechender Bonität eine kostenlose Debitkarte erhalten, gibt es bei o2 Banking und N26 keine derartigen Bedingungen.

Anbieter

Erreichte Punkte Kategorie „Leistungen“

1822MOBILE

9/10

Fidor Bank

8/10

Monese

8/10

N26

10/10

o2 Banking

10/10

 

Kosten: Geld abheben teilweise mit Gebühren verbunden

Smartphone Girokonten sind vor allem deshalb so populär, weil die Kontoeröffnung und auch die Kontoführung für gewöhnlich keine Kosten verursachen. Logischerweise muss jedes Finanzinstitut irgendwie Einnahmen erwirtschaften, sodass an anderer Stelle Gebühren anfallen. Im Smartphone Girokonto Test hat sich gezeigt, dass die verschiedenen Anbieter ähnliche Kostenmodelle verwenden. In diesem Zusammenhang ist es von Bedeutung, dass die Direktbanken über kein eigenes Filialnetz und damit auch keine eigenen Geldautomaten verfügen. Infolgedessen steht dem Kontoinhaber nur eine begrenzte Anzahl an kostenlosen Auszahlungen je Monat zur Verfügung. Allerdings gibt es anbieterspezifische Unterschiede.

Je nach Direktbank kannst Du bis zu fünf Mal kostenfrei Geld an geeigneten Automaten abheben. Bei jeder weiteren Nutzung berechnen die Finanzdienstleister eine Gebühr, die zwischen zwei und drei Euro liegt. Eine Ausnahme bildet 1822MOBILE: Mit der Sparkassen-Card kannst Du an sämtlichen Bargeldautomaten der Sparkassen beliebig viele kostenlose Auszahlungen vornehmen. Dies gilt jedoch nicht für die optionale VISA Card. Hier klappt das kostenlose Abheben von Bargeld nur im Ausland. Kunden von N26 und o2 Banking haben darüber hinaus die Option, in mehr als 10.000 Partnerfilialen – beispielsweise REWE, Rossmann sowie Penny – beim Bezahlen kostenfrei Geld abzuheben. Dies spart nicht nur Gebühren, sondern auch den zusätzlichen Gang zum Geldautomaten. Mit Fidor Cash gibt es bei der Fidor Bank einen ähnlichen Service, wobei Dir hier nur drei kostenlose Bargeldabhebungen zur Verfügung stehen. Bei Monese hängen die Kosten vom gewählten Tarif ab. Wer beispielsweise ein gebührenfreies Basiskonto besitzt, zahlt für eine Bargeldauszahlung grundsätzlich einen Euro Gebühr.

Anbieter

Erreichte Punkte Kategorie „Kosten“

1822MOBILE

9/10

Fidor Bank

8/10

Monese

8/10

N26

10/10

o2 Banking

10/10

 

Dispo: Ein Überziehungsrahmen ist fast überall möglich

Ein Dispokredit sichert die Liquidität in Zeiten finanzieller Engpässe. Bis auf Monese gestatten alle Direktbanken ihren Kunden einen Überziehungsrahmen – bei entsprechender Bonität. Mit bis zu 10.000 Euro fällt der Kreditrahmen bei der Fidor Bank und N26 am höchsten aus. Bei o2 Banking sind beispielsweise maximal 3.000 Euro möglich. Allerdings weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass die Höhe des Dispokredits von zahlreichen Faktoren abhängt, sodass die höchstmöglichen Beträge unter Umständen nicht immer ausgereizt werden können. Einen signifikanten Einfluss auf die Bewertung in dieser Kategorie hatten außerdem die Dispozinsen. Mit 7,43 Prozent fallen diese bei 1822MOBILE am niedrigsten aus, wobei die Unterschiede zu o2 Banking und der Fidor Bank – jeweils 7,49 Prozent – nur marginal sind. Darüber hinaus bieten die beiden Anbieter einen sogenannten „Geld-Notruf“ an, mit welchem Kunden sich per Mausklick einmalig 100 Euro für 30 Tage leihen können. 

Anbieter

Erreichte Punkte Kategorie „Dispo“

1822MOBILE

9/10

Fidor Bank

10/10

Monese

0/10

N26

8/10

o2 Banking

9/10

 

Sicherheit: Durch modernste Technologien geschützt

Um zu gewährleisten, dass Dritte keinen Zugriff auf das Girokonto bekommen, nutzen die Direktbanken verschiedene innovative Technologien. Eines haben jedoch alle Anbieter gemeinsam: Grundsätzlich besteht nur mit einem authentifizierten Gerät überhaupt die Möglichkeit, sich in die entsprechende Banking App einzuloggen. Außerdem müssen sich die User mit einem Passwort oder ihrem persönlichen Fingerabdruck anmelden. Transaktionen werden ja nach Anbieter mittels PIN, mTAN oder via eines TAN-Passwortes bestätigt. Da die Anbieter verschiedene Sicherheitstechnologien miteinander kombinieren, ist ein Missbrauch so gut wie ausgeschlossen. Darüber hinaus zeigte sich im Smartphone Girokonto Test, dass Du bei allen Anbietern eine Push-Benachrichtigung im Fall einer Kontobewegung erhältst. Ebenso besteht über die App jederzeit die Option, eine verlorengegangene oder gestohlene Karte mit wenigen Klicks zu sperren. 

Anbieter

Erreichte Punkte Kategorie „Sicherheit“

1822MOBILE

8/10

Fidor Bank

9/10

Monese

9/10

N26

9/10

o2 Banking

10/10

 

Zusätzliche Features: Innovative Funktionen, die den Alltag erleichtern

Die große Beliebtheit mobiler Girokonten erklärt sich unter anderem durch die Zusatzfunktionen, welche diese bieten. So ist es bei den meisten Anbietern möglich, mit Apple Pay und/oder Google Pay zu zahlen. Ebenso besteht fast überall die Option, Geld mittels einer E-Mail-Adresse oder Handynummer an Freunde zu senden. Auch umfangreiche Statistiken zu getätigten Ausgaben lassen sich so gut wie immer finden. Darüber hinaus gibt es jedoch auch anbieterspezifische Features. Für viele positive 1822MOBILE Erfahrungen sorgt beispielsweise die Option, Fotoüberweisung zu tätigen. Dabei wird ein Überweisungsträger einfach abfotografiert und die App erkennt automatisch die Daten. Das mobile Konto von Monese eignet sich dagegen vor allem für einen Währungstausch. Aufgrund ihres großen Transaktionsvolumens erwirbt die Direktbank Devisen zum Interbankenkurs, wodurch die Gebühren wesentlich günstiger als bei klassischen Kreditinstituten ausfallen. 

Bei o2 Banking und der Fidor Bank können Kunden sogar einen Bonus erhalten. Wenn Du Dich für das Smartphone Girokonto von o2 Banking entscheidest, schenkt Dir das Unternehmen für jeden mit der Karte umgesetzten Euro ein Megabyte Datenvolumen. Diesen kannst Du wahlweise sogar gegen Amazon-Gutscheine eintauschen. Bei der Fidor Bank erhältst Du dagegen eine Prämie, wenn der monatliche Geldeingang mindestens bei 1.000 Euro liegt. Weitere Boni kannst Du durch Aktivitäten in der Fidor Community erlangen, etwa durch das Erstellen einer Geldfrage. 

Anbieter

Erreichte Punkte Kategorie „Zusätzliche Features“

1822MOBILE

9/10

Fidor Bank

8/10

Monese

8/10

N26

9/10

o2 Banking

10/10

 

Unser Smartphone Girokonto Testsieger: o2 Banking

Das mobile Konto von o2 Banking konnte im Smartphone Girokonto Test am meisten überzeugen und ist daher verdienterweise unser Smartphone Girokonto Testsieger. Hier stimmt das gesamte Paket. Das Konto bietet nicht nur alle gängigen Funktionen, sondern kann komplett kostenlos genutzt werden. Schließlich umfasst das Partnernetzwerk von o2 Banking mittlerweile mehr als 10.000 Einzelhandelsfilialen. Allerdings gestaltet es sich mit dem mobilen Girokonto von N26 sowie mit 1822MOBILE ebenso unkompliziert, gebührenfrei Geld abzuheben.

Ein weiteres großes Plus stellen die zahlreichen Zusatzfeatures bei o2 Banking dar. Die App bietet nicht nur umfangreiche Statistiken, auch das Bezahlen mit Apple Pay ist möglich. Darüber hinaus zeichnet sich das Smartphone Girokonto durch faire Dispozinsen aus und bietet Kontoinhabern mit dem Geld-Notruf eine zusätzliche Option, sich Geld zu leihen. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist der Datenbonus, den Du bei Bedarf auch in Amazon-Gutscheine umtauschen kannst. Wie sich jedoch in der Gesamtwertung zeigt, ist der Abstand zwischen o2 Banking und den Verfolgern nicht allzu groß. Lediglich Monese liegt etwas abgeschlagen auf dem letzten Platz, was im Wesentlichen dem Nichtvorhandensein eines Dispokredits geschuldet ist.

Anbieter

Gesamtwertung

1822MOBILE

44/50

Fidor Bank

43/50

Monese

33/50

N26

46/50

o2 Banking

49/10

 

Fazit: Smartphone Konten bieten eine Vielzahl von Vorteilen

Wie sich im Test mobiler Girokonten gezeigt hat, profitieren User gleich mehrfach von einem solchen Konto. Einerseits ersparst Du Dir eine Menge lästigen Papierkram. Andererseits ist eine Anmeldung innerhalb weniger Minuten erledigt. Zusätzlich fallen die Kosten bei entsprechender Nutzung deutlich geringer aus als bei herkömmlichen Banken. Es sollte außerdem nicht vergessen werden, dass die Bedienung via App wesentlich nutzerfreundlicher ist als bei den Konten der traditionellen Geldhäuser. Damit lohnt sich ein Smartphone Girokonto nicht nur für Menschen, die gerne innovative Technologien nutzen. Es eignet sich ebenso für alldiejenigen, die auf der Suche nach einem günstigen Konto mit voller Funktionalität sind. Du möchtest ebenfalls die Vorteile eines mobilen Girokontos genießen? Dann solltest Du am besten gleich die Webseite unseres Testsiegers ansteuern und mittels weniger Mausklicks ein mobiles Girokonto eröffnen.